St. Joseph

St. Remi­gius

St. Mater­nus

Alt St. Mater­nus

St. Georg

Kapel­le St. Georg

Will­kom­men bei der Katho­li­schen Kir­chen­ge­mein­de
St. Joseph und Remi­gius, Köln-Roden­kir­chen / Sürth / Weiß

Unse­re Home­page bie­tet Ihnen eine Men­ge an Infor­ma­tio­nen: Wann und wo wir Got­tes­diens­te fei­ern, was es Neu­es es aus dem Gemein­de­le­ben gibt, in wel­chen Grup­pen und Krei­sen man Gemein­schaft auch über den Got­tes­dienst hin­aus erfah­ren kann, wer für was zustän­dig ist und vor allem, wie Sie mit uns in Kon­takt kom­men kön­nen. Nut­zen Sie unse­re Ange­bo­te!

 

 

 

 

End­lich Zeit haben…
___________

Gön­ne dir und dei­ner See­le die Aus­zeit des Urlaubs,
um dir zu erlau­ben, viel lang­sa­mer zu leben als sonst!

Erlau­be dir und ande­ren für eini­ge Zeit nicht funk­tio­nie­ren zu müs­sen,
um neue Freu­de zu fin­den am ein­fa­chen Dasein!

Schen­ke dir und dei­nen Lie­ben unver­plan­te Zeit in den Feri­en,
damit ihr ein­an­der ent­las­ten könnt in so man­cher Erschöp­fung!

Genie­ße die unbe­schwer­ten kost­ba­ren Stun­den und Tage,
um nicht unge­nieß­bar zu wer­den bei all den täg­li­chen Anfor­de­run­gen!

Lass dei­ne See­le in der Son­ne oder im Schat­ten bau­meln wie in einer Hän­ge­mat­te,
damit sie neue Kräf­te sam­meln kann für dei­ne Arbeit!

Ver­kos­te in vol­len Zügen all die Gna­den und Wohl­ta­ten des Urlaubs,
um nicht zu ver­ler­nen dich kind­lich und gött­lich an ihnen zu freu­en.

Paul Weis­man­tel

 
(Text aus: Mar­cus C. Leit­schuh: Feri­en! Impul­se zum Auf­tan­ken. Ver­lag Neue Stadt, 2004; Foto: Mecht­hild Grotz­ke, bei­de in: pfarrbriefservice.de)

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Papst Fran­zis­kus
schreibt an die Katho­li­ken
in Deutsch­land
________

Nach der Vor­stel­lung der sog. MHG-Stu­die zu den auf­ge­deck­ten Miss­brauchs-Fäl­len in der Katho­li­schen Kir­che im ver­gan­ge­nen Herbst hat­te die Deut­sche Bischofs­kon­fe­renz auf ihrer dies­jäh­ri­gen Früh­jahrs­voll­ver­samm­lung beschlos­sen, gemein­sam mit dem Zen­tral­ko­mi­tee der deut­schen Katho­li­ken einen sog. “Syn­oda­len Weg” zu gehen, der eine struk­tu­rier­te Debat­te über die aus den Miss­brauchs­fäl­len zu zie­hen­den Kon­se­quen­zen ermög­li­chen soll.

Im Vor­feld zu die­sem Syn­oda­len Weg hat Papst Fran­zis­kus nun einen Brief an alle Katho­li­ken in Deutsch­land geschrie­ben, der am 29. Juni 2019 von der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz ver­öf­fent­licht wur­de. In die­sem Brief ermu­tigt Papst Fran­zis­kus die Kir­che in Deutsch­land zu die­sem Weg, auf dem offen alles bedacht und ange­schaut wer­den soll. Gleich­zei­tig erin­nert er aber auch an die Ein­heit der Kir­che, die über Deutsch­land hin­aus welt­weit als Gemein­schaft dabei nie­mals aus dem Blick gera­ten darf.

Es ist außer­ge­wöhn­lich und schon vie­le Jahr­zehn­te her, dass ein Papst sich nicht nur an die Bischö­fe, son­dern auch direkt an die Kir­chen­mit­glie­der in einem Land wen­det, um sie unmit­tel­bar selbst anzu­spre­chen. Wir ermög­li­chen es Ihnen ger­ne, den Brief von Papst Fran­zis­kus hier in der voll­stän­di­gen Fas­sung zu lesen… 

Wer sich dar­über hin­aus infor­mie­ren möch­te, fin­det hier auch eine ers­te Bewer­tung die­ses Papst­brie­fes durch unse­ren Erz­bi­schof Kar­di­nal Rai­ner Woel­ki und ein gemein­sa­mes State­ment des Vor­sit­zen­den der Deut­schen Bischofs­kon­fe­renz, Kar­di­nal Rein­hard Marx und des ZDK-Prä­si­den­ten Prof. Dr. Tho­mas Stern­berg…

(Foto: © Nor­bert Staud, pfarrbriefservice.de)

 

 

 


 

 

 

Gemein­de der Zukunft -
Unse­re Gemein­de wei­ter­den­ken

Wir spü­ren ver­än­der­te Bedürf­nis­se in Glau­bens­fra­gen in unse­rer Gesell­schaft. Durch Bevöl­ke­rungs­zu­wachs im Köl­ner Süden und durch die demo­gra­phi­sche Ent­wick­lung der Bevöl­ke­rung ver­än­dert sich auch unse­re Gemein­de­struk­tur. Die­sen Her­aus­for­de­run­gen müs­sen wir uns stel­len!

Der Pfarr­ge­mein­de­rat sucht(e) nach Lösun­gen…

Unse­re Vor­trags­rei­he im ver­gan­ge­nen Herbst und der anschlie­ßen­de Werk­statt-Tag, der im Janu­ar 2019 statt­fand, wei­sen uns den Weg zu einer zukunfts­ori­en­tier­ten Arbeit im Pfarr­ge­mein­de­rat (PGR) und gibt jedem Inter­es­sier­ten die Mög­lich­keit akti­ver Mit­ge­stal­tung unse­rer Gemein­de in die nahe Zukunft!

Eine aus­führ­li­che Vor­stel­lung die­ses Pro­jekts sowie eine Doku­men­ta­ti­on der vier Vor­trags­aben­de und des Werk­statt-Tages fin­den Sie hier…


 

 

 

 

Pil­ger- und Stu­di­en­rei­se nach Isra­el
11. bis 20. Mai 2020
________

Geh in das Land, das ich dir zei­gen wer­de!“ Mit die­sen Wor­ten rief Gott den Abra­ham, in ein neu­es Land, in eine neue Hei­mat zu zie­hen. Und auf sei­nen Spu­ren bege­ben wir uns mit einer Grup­pe aus unse­rer Pfarr­ge­mein­de vom 11. bis 20. Mai 2020 zur nächs­ten Pil­ger- und Stu­di­en­rei­se nach Isra­el, die wir in Zusam­men­ar­beit mit dem Deut­schen Ver­ein vom Hl. Land (DVHL) in Köln durch­füh­ren.

Sta­tio­nen die­ser Rei­se füh­ren uns, aus­ge­hend von der Negev-Wüs­te, über Jeri­cho, Jeru­sa­lem und Gali­läa bis in den Nor­den Isra­els zu den Jor­dan-Quel­len am Fuße des Her­mon. Zu die­ser Rei­se sind noch Anmel­dun­gen mög­lich. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zur Rei­se fin­den Sie hier… Und das For­mu­lar zur Anmel­dung fin­den Sie hier…

(Foto: Syn­ago­ge in Kafarnaum © Peter Nüs­ser)

 

 

Offe­ne Bera­tungs­sprech­stun­de –
Hil­fe in All­tags­fra­gen und mehr

Petra Sei­del, zer­ti­fi­zier­te Eltern­be­glei­te­rin und Eltern­be­ra­te­rin, bie­tet regel­mä­ßig eine offe­ne Sprech­stun­de an, die für jeden zugäng­lich ist.

Im Fami­li­en­all­tag sind es oft die Klei­nig­kei­ten, die sich zu gro­ßen Pro­blem aus­wach­sen. Da anzu­set­zen und zu ergrün­den, wo der Ursprung liegt, ist der Grund­ge­dan­ke von Bera­tung im All­ge­mei­nen. Es wird nicht nach „Feh­lern“, son­dern gemein­sam nach Lösun­gen gesucht.

Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zu die­sem Ange­bot fin­den Sie hier…


 

Erst­kom­mu­ni­on 2020

Im nächs­ten Jahr fei­ern wir das Fest der Ers­ten Hei­li­gen Kom­mu­ni­on in unse­rer Pfarr­ge­mein­de an fol­gen­den Ter­mi­nen: in St. Joseph am Sams­tag, 18.04.2020 um 14:30 Uhr und am Wei­ßen Sonn­tag, 19.04.2020 um 10:30 Uhr in St. Georg am Sonn­tag, 26.04.2020 um 10:30 Uhr in St.…

mehr lesen

Pfarr­nach­rich­ten

Rheinbogen aktuell


Aktu­el­le Got­tes­diens­te

Schott Tages­lit­ur­gie

Katho­li­sches Fami­li­en­zen­trum


Beru­fe mit Zukunft


Akti­on neue Nach­barn

Aktion neue Nachbarn