St. Joseph

St. Remigius

St. Maternus

Alt St. Maternus

St. Georg

Kapelle St. Georg

Willkommen bei der Katholischen Kirchengemeinde
St. Joseph und Remigius, Köln-Rodenkirchen / Sürth / Weiß

Unsere Homepage bietet Ihnen eine Menge an Informationen: Wann und wo wir Gottesdienste feiern, was es Neues es aus dem Gemeindeleben gibt, in welchen Gruppen und Kreisen man Gemeinschaft auch über den Gottesdienst hinaus erfahren kann, wer für was zuständig ist und vor allem, wie Sie mit uns in Kontakt kommen können.
Nutzen Sie unsere Angebote!


 

zum Karneval

Bitte um Homor

Ein Gebet von Thomas Morus

„Schenke mir eine gute Verdauung, Herr, und auch etwas zum Verdauen. Schenke mir Gesundheit des Leibes, mit dem nötigen Sinn dafür, ihn möglichst gut zu erhalten. Schenke mir eine heilige Seele, Herr, die das im Auge behält, was gut ist und rein, damit sie im Augenblick der Sünde nicht erschrecke, sondern das Mittel findet, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen. Schenke mir eine Seele, der die Langeweile fremd ist, die kein Murren kennt, und kein Seufzen und Klagen, und lass nicht zu, dass ich mir zu viele Sorgen mache, um dieses sich breitmachende Etwas, das sich ich nennt. Herr, schenke mir Sinn für Humor, gib mir die Gnade, einen Scherz zu verstehen, damit ich ein wenig Glück kenne im Leben, und anderen davon mitteile.“

Thomas Morus (engl. Thomas More); (wahrscheinlich geboren am 7. Februar 1478 in London und gestorben am 6. Juli 1535 in London) war ein englischer Staatsmann und humanistischer Autor. Er ist ein Heiliger und Märtyrer der römisch-katholischen Kirche (Gedenktag 22. Juni) und Patron der Regierenden, Politiker sowie der Katholischen jungen Gemeinde (KjG).

Thomas Morus wurde zur Hinrichtung gebracht. Bevor er das Gerüst bestieg, wandte er sich an einen der Männer und bat ihn, ihm beim Hinaufsteigen behilflich zu sein: „Beim Herunter wird das nicht mehr nötig sein.“ Und als er seinen Kopf auf den Block legte, strich er den Bart auf die Seite mit der Bemerkung: „Der hat doch nichts angestellt …“.

Foto: © Johannes Simon, pfarrbriefservice.de

 

 

Bei Gott bin ich geborgen

Glaubenswoche 2017 in St. Joseph und Remigius

Auch in diesem Jahr wollen wir uns in der Glaubenswoche als Gemeinde auf den Weg nach Ostern machen. Unsere Glaubenswoche ist mittlerweile zu einer festen Größe im Pfarrleben und gewissermaßen zu unseren Gemeinde-Exerzitien in der Fastenzeit geworden.

Von Montag bis Freitag, 13. bis 17. März 2017, treffen wir uns jeweils abends um 20 Uhr in unserer Pfarrkirche St. Joseph zu besonders gestalteten, meditativen Gottesdiensten. Besonders freuen wir uns, dass der Abendgottesdienst am Mittwoch von unserem Kölner Stadt- und Domdechanten Msgr. Robert Kleine geleitet wird.

Herzliche Einladung zu dieser besonderen Woche!

Die Gottesdienste im Einzelnen und eine geistliche Hinführung zum Thema der Glaubenswoche finden Sie hier!


 

Herzlich willkommen!

  Herr Teófanes González Palenzuela ist unser neuer Kirchenmusiker. Er tritt nun die Nachfolge von Herrn Marcin Machnik an, der im vergangenen Sommer eine neue Stelle als Kirchenmusiker in Bergheim angenommen hat. Herrn Machnik danken wir an dieser Stelle noch einmal für seinen engagierten Dienst in unserer Gemeinde in den vergangenen Jahren.

Herr González Palenzuela wurde 1985 in Teneriffa geboren. Schon im frühen Alter von vier Jahren hat er mit seiner musikalische Erziehung bei dem Maestro Angel Hernández und Klavier bei Anna Merkoulova in seinem Heimatort begonnen. Anschließend studierte González am Konservatorium von Las Palmas de Gran Canaria Orgel bei Vladymyr Kotenko und Cembalo bei Mar Tejadas. Dort hat er sein Studium mit  „Premio Extraordinario“ abgeschlossen. Seit dem Jahr 2012 studiert Herr González an der Kölner Musikhochschule Katholische Kirchenmusik: Orgel bei Thierry Mechler und Dirigieren bei Reiner Schuhenn.
Er wird den Kirchenchor St. Remigius leiten und gemeinsam mit unserem Seelsorgebereichs- musiker Stefan Harwardt für die Kirchenmusik in unserer Pfarrgemeinde Sorge tragen.

Wir wünschen Herrn Teofanes González Palenzuela eine gute Zeit hier bei uns im Kölner Rheinbogen, ein gutes Ankommen und viel Freude an seinem Dienst.


 

 

 

 

Wegen Renovierung geschlossen

Ab dem 9. Januar 2017 werden wir uns für einige Monate von unserer St. Maternuskirche verabschieden müssen. Die dringend nötigen Sanierungs- und Renovierungsarbeiten und die Vorarbeiten dazu werden nun in Angriff genommen.

Die Gottesdienste, die wir überlicherweise in St. Maternus feiern, werden wir zur gleichen Uhrzeit dann in St. Joseph halten. Dazu zählen die Sonn- und Feiertagsmessen um 10 Uhr und die monatliche Vorabendmesse um 17.30 Uhr ebenso wie die Sonntagstaufgottesdienste um 15 Uhr. Die monatlichen Frauenmessen sind in der Kapelle des Caritas-Altenzentrums, während die Freitagabendmessen selbstverständlich um 19 Uhr in Alt St. Maternus bleiben.

Für viele wird das eine gewisse Umstellung und auch ein weiterer Kirchweg sein. Aber umso mehr freuen wir uns, dann hoffentlich im September eine in neuem Glanz erstrahlende St. Maternuskirche festlich wiedereröffnen und in Gebrauch nehmen zu können. Unser Erzbischof, Kardinal Woelki, hat uns hierzu schon seinen Besuch für den 16. September zugesagt.

(Einen ausführlichen Bericht über die anstehenden Arbeiten finden Sie in unserem Weihnachtspfarrbrief „reich beschenkt“ auf den Seiten 48/49.)

 

 


Firmung 2017

In diesem Jahr wird Herr Weihbischof Steinhäuser am Sonntag, 2. Juli 2017 in St. Joseph, Köln-Rodenkirchen, und am Mittwoch, 5. Juli 2017 in St. Remigius, Köln-Sürth, das Sakrament der Firmung spenden. Die Anmeldung zur diesjährigen Firmung in unserer Gemeinde ist inzwischen abgeschlossen und die Firmgruppen sind eingeteilt. Das erste Treffen der Jugendlichen ist am Samstag, 4. März 2017, 16.30 Uhr im Pfarrsaal St. Remigius, Köln-Sürth.

mehr lesen


Gottes Liebe ist wie die Sonne

Wieder hat uns Dr. Markus Sauer ein Themenlied zur Erstkommunion 2017 geschrieben. Dafür sind wir ihm sehr dankbar! Wer möchte, kann sich das Lied hier anhören:

mehr lesen

Pfarrnachrichten

Rheinbogen aktuell

Aktuelle Gottesdienste

Heute, Samstag, 25. Feb. 2017

St. Remigius
17:30 Uhr - Vorabendmesse

Morgen, Sonntag, 26. Feb. 2017

St. Joseph
10:00 Uhr - Hl. Messe
11:30 Uhr - Hl. Messe
St. Remigius
11:30 Uhr - Hl. Messe
St. Georg
10:00 Uhr - Hl. Messe


Schott Tagesliturgie

Schott Tagesliturgie Zum Kalender >>>

Das Wort des Bischofs

Das Wort des Bischofs Impulse von Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki >>>

Aktion neue Nachbarn

Aktion neue Nachbarn