Mit­tags­tisch

Bevor Coro­na unser Leben durch­ein­an­der­ge­bracht hat, gab es im Mater­nus­treff an St. Mater­nus wöchent­lich ein Mit­tag­essen für Bedürf­ti­ge. Kei­ne Sup­pen­kü­che, son­dern, ähn­lich eines „Restau­rant­be­su­ches“, mit ein­ge­deck­tem Tisch und Blu­men­schmuck und mit Bedie­nung der Gäs­te am Tisch.
Haupt­ge­richt und Nach­tisch, danach Kaf­fee und Kuchen. Zum Abschluss bekam jeder Gast noch eine Über­ra­schungs­tü­te, gefüllt mit Obst, Brot, Käse und Auf­schnitt.
Die Haupt­spei­se und das Des­sert wur­den teils durch Initia­ti­ve Ehren­amt­li­cher, teils durch Lie­fe­rung umlie­gen­der Restau­rants zum Selbst­kos­ten­preis gestif­tet, hin­zu kamen Sach­spen­den von Geschäf­ten aus Roden­kir­chen.
Das Ange­bot wur­de gut ange­nom­men, so dass wir pro Woche auf 40 – 70 Gäs­te kamen.

Daher wür­den wir zwei, Inge Meu­rer und Fritz Kamp, ehe­ma­li­ge Ehren­amt­li­che die­ses Pro­jek­tes, die­se Idee ger­ne in ande­ren Räum­lich­kei­ten und mit fri­schen, neu­en Impul­sen wie­der auf­neh­men.
Das kön­nen wir aber nicht allei­ne und daher suchen wir Enga­gier­te, die an einer regel­mä­ßi­gen und ver­bind­li­chen Mit­ar­beit inter­es­siert sind. Wir pla­nen zunächst eine Info­ver­an­stal­tung mit Brain­stor­ming um zu sehen, wie vie­le Mit­men­schen für die Idee zu begeis­tern sind.

Bit­te mel­det Euch im Pas­to­ral­bü­ro St. Joseph an
Wei­ßer Stra­ße 64a
Tel.: 0221/ 391715 oder
per Email: pastoralbuero@rheinbogen-kirche.de