Unser dies­jäh­ri­ger Weih­nachts­pfarr­brief wird mit dem Titel “erwar­ten” zum Advent erschei­nen. Wer einen Bei­trag zu die­sem Heft ein­rei­chen möch­te, beach­te bit­te den Redak­ti­ons­schluss 6. Okto­ber 2019. Ihren Bei­trag (ggf. mit Fotos) sen­den Sie bit­te per Mail an: pfarrbrief@rheinbogen-kirche.de.

In der Redak­ti­on haben wir uns Gedan­ken zum Titel­the­ma gemacht: Erwar­tungs­hal­tun­gen gibt es vie­le im Leben… Wir erwar­ten etwas von ande­ren Men­schen, von Gott, von uns selbst… Wir erwar­ten Zuwen­dung und Freund­lich­keit… und eine Zukunft für unse­re Welt, für unser Kli­ma, für unse­re Kin­der… auch für unse­re Kir­che und für unse­re Pfarr­ge­mein­de… Eltern erwar­ten zu Weih­nach­ten viel­leicht den Besuch ihrer Kin­der, die sie schon lan­ge nicht mehr gese­hen haben… Ande­re erwar­ten und hof­fen, dass die­se Tage nicht zu vie­le trau­ri­ge Erin­ne­run­gen an frü­he­re, schö­ne­re und bes­se­re Lebens­zei­ten wecken wer­den…

War­ten und Erwar­ten – das sind Stich­wor­te, Über­schrif­ten für den Advent und das Weih­nachts­fest. Wir freu­en uns auch auf Ihren Bei­trag zu die­sem span­nen­den The­ma!

Für das Redak­ti­ons­team
Pfr. Peter Nüs­ser